Letzter 2handbasar

30.10.2018
Seit 2003 haben wir die Secondhand-Basare in Trinitatis veranstaltet. Mit diesem 30-ten Basar beenden wir nun diese Veranstaltungsreihe. Wir haben uns über jeden Verkäufer und die vielen hunderte Besucher gefreut - oft war es in den 2 Stunden Öffnungszeiten sehr eng bei uns. Mit den uns überlassenen Kleiderspenden und den Tischgebühren konnten wir (besonders) den Umsonstladen in Laatzen unterstützen und Gemeindeprojekte gezielt fördern.
Wir sagen Danke für die Unterstützung und den Zuspruch den wir in den Jahren bekommen haben.
Heidrun und Thomas Schwarze
 

10 Jahre 2handbasar!

2003 - 2013  10 Jahre 2handbasar!
Seit dem Sommer 2003 findet 2 mal jährlich der 2handbasar statt.
Was als Idee von 2 Müttern entstand hat sich als feste Größe in Hemmingen etabliert.
War der erste Basar mit 23 Verkaufstischen und ca. 150 Besuchern im Gemeindesaal noch recht übersichtlich, belegen mittlerweile mehr als 50 Tische das gesamte Gemeindezentrum. Zu Spitzenzeiten kommen bis zu 500 Besucher.
Bereits ab dem ersten Basar hat das Team um Spenden von gut erhaltener, nicht verkaufter Kleidung gebeten. In den letzten 10 Jahren wurden dadurch viele Menschen und soziale Einrichtungen unterstützt: das Sozialamt der Stadt Hemmingen, ZAQ-Laatzen, den Kinder-Sozialladen der Erlöserkirche Ricklingen, AWO-Pattensen. Besonders hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit mit dem Umsonstladen in Laatzen!

Die Tischgebühren wurden immer gezielt für aktuellen Bedarf in Gemeindeprojekten gespendet.
Im laufe der Zeit konnten durch die zusätzliche Cafeteria-Einnahmen viele besonderen Dinge angeschafft werden. Dazu zählen die Gastronomie-Kaffeemaschine, Schmutzfangmatten, Filzgleiter der Saalbestuhlung, Stehtische, und viele kleine Dinge. Finanzielle Unterstützung gab es für den Teenietreff, den Kinderpark und Kinderkreis, zum Rollrasen im Küstergarten und an den Umsonstladen.
Es ist viel Arbeit und Engagement erforderlich solch einen Basar zu organisieren, aber dem Team macht es Spaß und der Erfolg gibt uns Recht.